The Offenders - Heart Of Glass

Autor Super User
Mon 22 Jan 18
/ 5
N/A





 

 

 

 

 

CD-Info:

 

Mit „Heart Of Glass“ präsentiert das sprudelnde Quartett, bestehend aus zwei deftigen Gitarren, einem dumpfen Bass und Drums, ihr neues Soundwerk bestehend aus 14 fetten Songs, die es, wie immer krachend, mit penetrantem Gitarren-Offbeat in sich haben. Uptempo Offbeat plus Punk trifft es perfekt.

 

Nicht nur, weil ich sie öfters live gesehen habe, und den quirligen, kleinen Sänger Valerio sehr mag, geht mir alleine beim ersten Hören wieder mein Punk-Offbeat-Herz auf. Krasse, schrille Stimme immer wieder untermalt mit choralem Gesang und starken Gitarrenriffs. Umschalten auf klirrenden Offbeat und wieder zum langsameren Gesang. Das ist das Spiel.  Für feine Ohren ist das weniger etwas. Das Ganze klingt letztlich irgendwie doch auch noch wunderbar harmonisch, gewollt und professionell.

 

Nicht ganz so harmonisch sind die Text, die eher „Downtown“ anzusiedeln sind und sich um „Fighters Or Survivors“ oder „Fallin“ drehen. Auch wenn ich ihrer eigenen Musikbeschreibung mit „Punk-Mod-Ska-Beat-Reggae-Powerpop“ nicht immer ganz folgen kann, so ist es einmal mehr eine saubere, kontinuierliche Leistung der Band, die auch schier unaufhaltsam auf Tour sind. Alleine Anfang 2018 sind es wieder 24 Gigs in Deutschland. Live sind sie ohnehin ein Muss.

 

Eine Scheibe, die dann Spaß macht, wenn man mehr den The Clash-Offbeat mag, als den traditional Ska. Wenn einem der Punk und Mod mehr liegt als der Reggae. Laut, rau, schräg, schön.

 

DerDUDE 

 

 

 

Hörproben:

 

Hörproben bei Amazon oder das ganze Album bei Spotify.

 

Trackliste:

 

 1. Wie Geht's?
2. Fighters Or Survivors
3. Hope As Drugs
4. Kotti Is Not L.A.
5. Black Caesar
6. Pay Day
7. Take Me Home
8. Fallin'
9. Boots And Braces (Don't Mean Racist)
10. One Of These Times
11. Missing The Dawn
12. My Darling A.C.A.B.
13. Set Fire
14. Bloody Skinhead Romance

 

Kauftips:

 

Im Shop des Labels "Core Tex Kreuzberg" könnt Ihr das Album erwerben.

 

Leser- und Hörerkommentare:

 

 

 

Kommentare sind im Moment deaktiviert.

Reviewed using Simple Review