Johnny Reggae Rub Foundation, This is Ska

Autor Super User
Mon 18 Jun 18
/ 5
N/A





 

 

 

 

 

CD-Info:

 

 

Die unaufhörlich spielenden und produzierenden Johnny Reggae Rub Foundation sind wieder am Start. Das Trio huldigt diesmal dem größten deutschen Skafestival „This is Ska“ mit einer echten Hymne auf einer 7“ Single, die selbigen Namen trägt. Jörg Folta (This is Ska-Festival), mit Ideengeber und Promoter, war ebenfalls von der ersten Sekunde vom Projekt begeistert. Was geht? Es geht Rocksteady vom Feinsten. Gewohnt etwas schrill, durchdringend und prägend, wie es sich für eine Hymne gehört. Ob die knackigen und spitzen Stimmen von Sänger Johnny Ska und Chrissy Reggae sowie die schellende Hammondorgel am frühen Morgen die müden, verkaterten Camper zum Skanken bringen wird, wird zu testen sein. Umso besser ist der Sound geeignet, ihn auf dem Weg zum Festivalgelände zu hören, laut, um sich auf den Offbeat gebührend vorzubereiten. Vielleicht ja auch im großen Chor mit anderen Festivalbesuchern, wer weiß.

 

Die Rückseite des schwarzen Goldes bringt einen Song zum Vorschein, der eine enge Anbindung an Judge Dread besitzt. „Oi Oi Oi“. So ist er dann auch, schlüpfrig und etwas anzüglich. Feministinnen können sitzen bleiben, Chrissy Reggae singt den Song und bringt mit einer richtigen Portion Augenzwinkern und charmanten Lächeln, die angemessene Atmosphäre rüber. Alles gut. Auf die Frage, wie die Songs zustande kommen, antwortet Johnny Ska gewohnt gelassen „Die Lieder kommen zu mir, wenn ich sie dann nicht mache, sind sie weg.“ 

 

Fazit zur Single: Eine schöne, spontane Idee mit durchgängigem Ohrwurmcharakter, der jetzt nichts fürs Katerfrühstück am Zelt ist.  Halt cooler, eingängiger Rocksteady.

 

DerDUDE

 

 

Hörproben:

 

 

Trackliste:

 

A-Seite - This Is Ska
B-Seite - Oi Oi Oi

 

Kauftips:

 

Kauf im Plattenladen deines Vertrauens oder wenns sein muss bei Amazon.

 

Leser- und Hörerkommentare:

 

 

 

Kommentare sind im Moment deaktiviert.

Reviewed using Simple Review