Jah On Slide - Never Knocked Out

Autor Super User
Wed 11 Nov 15
/ 5
N/A





 

 

 

 

 

Das in diesem Jahr viel Historisches aus Frankreich kommt, ist die eine Seite, denn es jähren sich einige nicht so coole Begebenheiten, die man sich hätte Anfang des letzten Jahrhunderts echt sparen können. Sehr viel sympathischer und friedlicher kommen dann die Klänge von der sechsköpfigen, Pariser Ska-Combo „Jah On Slideˮ rüber, die ihre neue Scheibe „Never Knocked Outˮ vorgestellen. Ups, doch etwas Kämpferisch?

 

Aber keine Angst, es erinnert eher an das Durchhaltevermögen von Boxkämpfern, die symbolisch durchweg die CD-Hülle begleiten und auf ein immer wiederkehrendes Revival verweisen. Auf diesem fünften Album, was sensationelle zehn Jahre auf sich warten ließ, feiert nicht nur die Band ihren 15. Geburtstag - ihre Ausdauer -, sondern auch einen nicht Tod zu bekommenden 2-tone-Ska der 80er Jahre mit insgesamt 15 Songs. Mal mit krachender Orgel, mal mit charakteristischer Stimme oder auch einfach mal mit einem Instrumentalstück „To Desmond Voiceˮ, wird dem Offbeat gehuldigt, ohne Zeitreisen in die 60ies oder die Neuzeit vermissen zu lassen. So ist z.B. Dr. Ring Ding in Song acht „Don't Mess Around Dudeˮ markant vertreten.

 

Die Produktion mit englischen und französischen Texten braucht insgesamt etwas, um im Herz anzukommen, aber dort angekommen herrscht musikalische Zufriedenheit.

 

DerDUDE

 

 

Leser- und Hörerkommentare:

 

 

 

Kommentare sind im Moment deaktiviert.

Reviewed using Simple Review